Erfahrungen & Bewertungen zu gymexpert.net Skip to main content

Casein Protein – Test & Vergleich 2018

Milchproteinpulver wird auch Caseinpulver genannt und verfügt über einen Milchproteinanteil von etwa 80 %. Seine biologische Wertigkeit liegt mit 77 allerdings unter jener des Molkenproteinpulvers. Außerdem sollten Menschen mit Laktoseintoleranz von der Einnahme dieses Pulvers absehen, da es knapp fünf Prozent Milchzucker enthält. Die Besonderheit dieser Proteinform ist, dass sie sehr lange verdaut wird und daher ist eine Einnahme vor dem Schlafengehen sehr von Vorteil.

Das beste Casein Pulver im Test & Vergleich:

1234
Body Attack 100% Casein Protein Low Carb Protein ESN Micellar Casein Low Carb Protein Bodylab24 Casein Pulver ZEC+ MICELLAR CASEIN
ModellBody Attack 100% Casein ProteinESN Micellar CaseinBodylab24 Casein PulverZEC+ MICELLAR CASEIN
Preis

25,99 € 28,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

23,99 € 24,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 34,99 € 39,99 €

Bodylab24 Shop

26,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Menge900g1000g2000g1000g
Protein ArtCaseinCaseinCaseinCasein
Kalorien / per 100g377362374361
Fett1g1.9g2g1.9g
Kohlenhydrate2.8g4.3g7g6.6g
- davon Zucker0.7g2.9g7g5.3g
Protein89g82g82g76.4g
Preis

25,99 € 28,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

23,99 € 24,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 34,99 € 39,99 €

Bodylab24 Shop

26,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfenIn den Warenkorb Preis prüfenIn den WarenkorbPreis prüfen Preis prüfenIn den Warenkorb

Casein Milchprotein – Informationen und Kaufratgeber

Casein ist das sogenannte Milchprotein, welches für seine langsame Verdauung bekannt ist. Durch die langsame Verstoffwechslung sorgt es für einen langanhaltenden-erhöhten Aminosäurespiegel im Blut, also eine konstante Versorgung mit Eiweiß.

Die verschiedenen Arten von Casein Proteinpulver:

  • Mizellares Casein
    Das mizellare Casein wird durch eine sogenannte Mikrofiltration aus der Kuhmilch gewonnen. Dieses Verfahren benötigt keine chemischen Stoffe oder Ähnliches und ist daher sehr schonend für die Nährstoffe. Die Proteinart-Verteilung setzt sich bei dieser Casein Variante aus 20% Whey und 80% Casein zusammen – vollkommen natürlich also.
  • Calciumcaseinat
    Das Calciumcaseinat wird, anders als das mizellare Casein, chemisch (durch Säurefällung) von der Kuhmilch getrennt. Mit diesem Verfahren wird es möglich komplett reines Milchprotein zu gewinnen – nahezu ohne Fett- und Kohlenhydratanteil. Hier kommt es vor, dass die Proteine denaturieren, das ist aber völlig normal und kommt auch zB. beim Kochen von Lebensmittel vor. Bei dieser Form erhält man 100% Casein, ohne Whey oder andere Proteinarten.
  • Caseinhydrolysat
    Die hydrolysierte Variante des Caseinproteins ist eher unüblich. Durch die Hydrolyse entstehen kürzere Eiweißketten, welche den Vorteil haben, dass sich im Magen keine Klümpchen bilden und daher schneller verdaut werden. Caseinhydrolysat schmeckt eher bitter und hat auch nicht die selbe Konsistenz, wie die anderen Casein Arten.

Wann sollte Casein Proteinpulver eingenommen werden?

Da Milchprotein sehr langsam und gleichmäßig verdaut und aufgenommen, ist es ratsam, den Casein Proteinshake entweder morgens nach dem Aufstehen oder vorallem abends vor dem Schlafengehen einzunehmen, um den Körper nachts optimal mit Eiweiß zu versorgen. Natürlich spricht auch nichts dagegen, den Shake nach dem Training einzunehmen – hierfür empfehlen wir dir idealerweise ein Mehrkomponenten Protein, welches Casein und Whey enthält.

Casein
5 (100%) 2 votes